Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fritz- Baumgarten- Schule
Grundschule der Stadt Leipzig
Riebeckstraße 50
04317 Leipzig

Tel.: 0341 2308980
Fax: 0341 23089819
fb-grundschule@t-online.de

 

Sprechzeiten Sekretariat
für Eltern
Mo-Do:
7:30-8:30/11:00-12:00
Fr: 11:00-12:00
für Kinder
Mo-Fr: 9:30-9:50/11:35-12:05

 

Schulsozialarbeiter
Jakob Schergaut
Mo-Fr: 8:00-15:30
Tel.: 0151 67400629
jakob.schergaut@villa-leipzig.de

 

Beratungslehrerin          
Frau Kirchner
kirchner@fribags.de


Hortzeiten/ Kontakt
Mo-Fr: 6:00-17:00
Tel.: 0341 23089815

E-Mail Kontaktformular
Fritz- Baumgarten- Schule

Krankmeldung bitte nur telefonisch!

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Gesamtkonzeption seit 2019

1. Pädagogische Konzeption

Sozialraumanalyse:

Unsere Schule, die Fritz-Baumgarten-Schule, befindet sich im Südosten von Leipzig, im Ortsteil Leipzig-Thonberg.

 

  • In unserer Schule lernen ca. 270 Schülerinnen und Schüler/ auch Teilnahme an GTA
  • Migrantenanteil 20 %
  • 80% der Kinder besuchen den Hort

 Ziele:

  • Entwicklung von Wertevorstellungen
  • Entwicklungsdefizite abbauen, sowie Teilleistungsschwächen verringern
  • Verbesserung individueller Lern- und Entwicklungsbedingungen
  • Entwicklung von Neigungen und Interessen
  • unterrichtsergänzende und leistungsdifferenzierte Sport-, Musik- und Kreativangebote
  • Stärkung von Sozialkompetenzen
  • Verantwortung für Gesundheit
  • Begabungen und Interessen fördern
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit
  • Entwicklung von Fairness, Rücksichtnahme und Teamgeist

 

Bezug zum Schulprogramm:

Leitbild: „Miteinander leben – Miteinander lernen“

 

Im Mittelpunkt unserer Arbeit und der Zusammenarbeit mit allen Kooperationspartnern steht jeder  einzelne Schüler und jede einzelne Schülerin. Wir versuchen jedes Kind seiner Leistung entsprechend sowie gemäß seiner Neigungen, Begabungen und Interessen zu fördern.

 

Das entdeckende und forschende Lernen ist in unserem Schulprogramm fest verankert und wird durch das GTA-Programm auch über den Unterricht hinaus gefördert.

 

Es werden Instrumente zur Förderung der Leseinteressen und der Lesemotivationen geschaffen und stets ausgebaut (schuleigene Bibliothek, Arbeit mit dem Antolin-Programm, traditioneller Vorlesewettbewerb).

 

Unser PC-Kabinett wird im Unterricht vielfältig zur Wissensaneignung genutzt. Darüber hinaus haben die Kinder die Möglichkeit durch zusätzliche Angebote ihr Wissen zu erweitern und entsprechende Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Computern zu erlangen.

 

Traditionen werden über den Unterricht hinaus gepflegt (z.B. Wichtelfest, Sportfest, usw.).

 

Unser Schulprogramm dokumentiert die zahlreiche Teilnahme unserer Schüler an verschiedenen Wettkämpfen. Es ist uns ein großes Anliegen, Eigenschaften wie Fairness, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, gute Regelkenntnis sowie konditionelle Eigenschaften zu vermitteln und zu trainieren.

 

Mit Erfolg beteiligen wir uns am Projekt “Bewegte Schule“.

 

 Schwerpunkte der GTA

  • Fördern durch Fordern über den Unterricht hinaus in verschiedenen Bereichen
  • Anbieten von Neigungskursen
  • Begabtenförderung und Förderung von leistungsschwächeren Kindern
  • Vielseitige Gestaltung der Ganztagesangebote, um den Neigungen und Interessen der         Kinder zu entsprechen
  • Evaluationen
  • Schaffen von zusätzlichen interessanten Angeboten über den Unterricht hinaus
  • Nutzen einer Vielzahl an zusätzlichen Lehr- und Lernmitteln im musischen, sportlichen und künstlerischen Bereich

 

Was Grundschule versäumt, kann später nicht aufgeholt werden.

 

Mit unserem GTA-Konzept unter Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, dem Hort, den Kindertagesstätten und weiterführenden Schulen versuchen wir große Brüche weitgehend zu vermeiden.

 

Chancengleichheit für alle Kinder ist bei unserer Arbeit  ein wesentlicher Schwerpunkt.

 

Organisationsform / Mindestanforderungen der Kultusministerkonferenz:

  • teilweise gebunden
  • Durchführung Montag bis Donnerstag
  • gemeinsames Frühstück und Mittagessen
  • nachmittägliche Angebote unter Aufsicht und Verantwortung der Schulleitung in Kooperation mit dem Hort (GTA)
  • Planung und Durchführung der Angebote durch Schulleitung, GTA-Koordinatoren und Zusammenarbeit mit dem Hort

 
Rhythmisierung des Schulalltages

 

Schulöffnungszeiten:

  • Beginn Frühhort 06:00 Uhr
  • Ende Späthort 17:00 Uhr
  • sanfter Einstieg mit Frühstück
  • Beginn des Kernunterrichtes 07:50 Uhr
  • gleitender Einlass bei Schlechtwetter für Hauskinder (haben die Möglichkeit sich im Foyer aufzuhalten)
  • Einbeziehen von Schüleraufsichten (Klassenstufe 4)
  • gemeinsames Mittagessen

 

Binnenrhythmisierung:

Individuelle Festlegung durch die Lehrer:

  • Gesprächs- und Morgenkreis
  • Anwendung des 90-minütigen Blockunterricht in Deutsch, 1 x wöchentlich in Mathematik, Kunst Klassenstufe 3 und Werken Klassenstufe 4, Sport Klassestufe 4 (richtet sich nach der jeweiligen Unterrichts-, Lern- und Arbeitsform)
  • fächerverbindender und fachübergreifender Unterricht
  • verschiedene Lernmethoden und -organisationen, wie Lernen an Stationen, Arbeit nach Wochenplan, Freiarbeit, Partner- und Gruppenarbeit
  • Zusammenarbeit mit dem ASD Südost
  • Teilnahme von Schülern der Klassenstufe 4 an der Humboldt-Akademie, um Begeisterung für naturwissenschaftliche Fächer zu wecken

 Fortsetzung des Projektes „Grün macht Schule“ (seit 1993)

 

Innere Rhythmisierung:

  • Abwechslung von Anspannung und Entspannung
  • Einrichten von Spielecken in den Unterrichts- und Horträumen
  • Besuch der Kinderbibliothek in der Mittagspause

 

Pausengestaltung:

  • Frühstückspause nach der 1. Unterrichtsstunde (im Klassenraum)
  • bewegte Hofpausen (nach der 2. und 4. Unterrichtsstunde)
  • Nutzen der verschiedenen Sitzgelegenheiten im Außengelände
  • Nutzen des Spielplatzes
  • Pausenkiste
  • Angebote der Sportlehrer in der Turnhalle

 

2. pädagogische Angebote und Projekte

 

Angebot 1                  Theaterspiel

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Inszenierung von Sketchen und Theaterstücken
  • Fördern von Sprache und Ausdruck, Mimik und Gestik
  • Präsentation zu Schulveranstaltungen

 

Zeitumfang/                60 Minuten

Klassenstufe/             3/4

Schülerzahl:               12 Schüler

 

Angebot 2               Neigungsfördern - leistungsdifferenziertes Lernen am Computer

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Festigung des Gelernten durch Übungen im Oriolus-Lernprogramm
  • Schreiben von Elfchen und eigenen Texten
  • Bearbeitung und Formatierung von Texten

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             1 bis 3

Schülerzahl:               ca. 10 Schüler je Kurs

 

Angebot 3                   Neigungsfördern -  Knobelfüchse / Rechenspaß

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Spiele, die das logische und abstraktesDenken fördern
  • Freude am Lösen von mathematischen Denk- und Knobelaufgaben

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             1 bis 4

Schülerzahl:              9 Schüler je Kurs

 

Angebot 4                  Neigungsfördern Lernen und Spielen mit Polly     

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Umgang mit Tieren, besonders mit unserem Schulhund Polly
  • Erlernen und Einüben von Kommandos und Tricks mit Polly

 

Zeitumfang/                3 x wöchentlich, je 45 Minuten

Klassenstufe/             2 bis 4

Schülerzahl:               je Klassenstufe 8 Schüler

 

Angebot 5                  Lesen macht Freude und neugierig

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Lesemotivation und Leseinteresse fördern
  • vielfältiges Angebot an Kinderbüchern und Nachschlagewerken
  • Gestaltung von Lesenachmittagen durch den Hort
  • Neigungsfördern (N)  – Lesezeit – für Klasse 1 bis 4

 

Zeitumfang/                4 x wöchentlich 2 Stunden / N: je 45 Minuten

Klassenstufe/             1 bis 4

Schülerzahl:               ein Angebot für alle Schüler

 

Angebot 6                             Stepp-Aerobic

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Einstudieren und Üben von Choreographien
  • Präsentation zu schulischen Höhepunkten

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             2 / 3

Schülerzahl:              10 Schüler

 

Angebot 7                   Modelleisenbahn – Beginn des Projektes 2007

 

Kurzinhalte/ Zielstellung:

  • Modellbahnanlage wird ständig erweitert, dabei arbeiten die Kinder als Team an einem Modul
  • Schüler fertigen Bäume und Sträucher sowie Modellhäuser und gestalten die Landschaft
  • jährlicher Besuch einer Modellbahnausstellung

 

Präsentation:              bei Schulfesten

 

Zeitumfang/                60 Minuten

Klassenstufe/             2 bis 4

Schülerzahl:               7 Schüler

 

Angebot 8                  Bewegte Pause

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

Durch das Bereitstellen von unterschiedlichen sportlichen Spielgeräten (Springseil, Frisbee, Wurfspiele,…)  haben die Schüler die Möglichkeit, ihrem individuellen Bewegungsdrang nachzukommen.

 

Durchführungsort:      Pausenhof, Spielplatz und Turnhalle

 

Zeitumfang/                Hofpausen (20 bzw. 35 min)

Klassenstufe/             1 bis 4

Schülerzahl:               alle Schüler

 

Angebot 9/10                        Gitarrenspiel

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Förderung von musisch begabten Schülern. Beginn 2009/2010
  • Kurs für Anfänger Kl.3 / Kurs für Fortgeschrittene Kl.4
  • Präsentation zu schulischen Höhepunkten

 

Zeitumfang/                je Kurs 45 Minuten

Klassenstufe/             3 und 4

Schülerzahl:               20 Schüler

 

Angebot 11                Neigungsfördern - Lernspiele / Freies Schreiben

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Neigungsfördern Klasse 3 – Schreibwerkstatt, Lernspiele zum freien Schreiben
  • Förderung des selbständigen Lernens
  • Weiterentwicklung der Sprachkompetenz und Konzentration

 

Zeitumfang:                45 Minuten

Klassenstufe:             3

Schülerzahl:               8 Schüler

 

Angebot 12                Holzwerkstatt

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Erlangen und Ausbau von Fähig- und Fertigkeiten bei der Bearbeitung von Holz und anderen Materialien
  • Gestaltung verschiedener Werkstücke (Holzspiel, Modellauto,…)

 

Zeitumfang/                60 Minuten

Klassenstufe/             1 bis 4

Schülerzahl:               12 Schüler

 

Angebot 13                Neigungsfördern - Bewegung nach Musik

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Entwicklung der Ganzkörperhaltung und Koordination
  • Schulung des rhythmischen Empfindens
  • Präsentation zu verschiedenen Schulveranstaltungen

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             1

Schülerzahl:               10 Schüler

  

Angebot 14                Ballspiele Klassenstufe 1 bis 4

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Entwicklung von Leistungsstärke und Leistungswillen
  • Erziehung zu Fairness und Teamgeist
  • Erweitern von Bewegungserfahrungen
  • Schulung der Wahrnehmungsfähigkeit

 

 

Zeitumfang/                2 x  wöchentlich, je 60 Minuten

Klassenstufe/             1 und 2 (Kurs 1), 3 und 4 (Kurs 2)

Schülerzahl:               je 15 Schüler

  

Angebot 15                Junge Künstler

 

Kursinhalte/ Zielstellung:

  • Förderung der Kreativität beim Gestalten von Kunstwerken
  • Schulung des ästhetischen Empfindens, Umgang mit verschiedenen Materialien
  • Förderung der Auge-Hand-Koordination, Geschicklichkeit und Ausdauer
  • Präsentation von künstlerischen Werken im Schulhaus
  • Neigungsfördern – Kreatives Gestalten – Klasse 1
  • Neigungsfördern– Perlentiere – Klasse 3
  • Angebot: Junge Künstler für Klasse 1 - 4

 

Zeitumfang/                je 45 Minuten

Klassenstufe/              1 und 3, bei Angebot Klasse 1 - 4

Schülerzahl:               7 - 10 Schüler pro Kurs

 

Angebot 16                 Neigungsfördern – Gesund Leben

 

Kurzinhalt/Zielstellung:

  • Erkenntnis: Bewegung tut gut, macht stark, munter und hält gesund
  • über gesunde Ernährung sprechen und gesundes Essen zubereiten

 

Zeitumfang/                4 x wöchentlich, je 45 Minuten

Klassenstufe/             1 bis 4

Schülerzahl:               8 Schüler je Kurs

 

Angebot 17                Neigungsfördern – Yoga/ Entspannung

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Körperbeherrschung
  • Schulung der Atmung à in den Körper hinein hören und fühlen
  • Anwendung des Gelernten im Schulalltag
  • verschiedene Entspannungsübungen kennenlernen und durchführen

                                  

Zeitumfang/                2 x wöchentlich, je 45 Minuten

Klassenstufe/             3,4

Schülerzahl:               je 8 - 10 Schüler

 

Angebot 18                Fußball

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Entwicklung von koordinativen und konditionellen Fähigkeiten
  • Lernen und Anwenden der Spielregeln
  • Schulung von Fairness und Teamgeist

 

Zeitumfang/                3 x wöchentlich, je 60 Minuten

Klassenstufe/             2 bis 4

Schülerzahl:              12 Schüler pro Kurs  

 

Angebot 19                Neigungsfördern - Artistik

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Lernen und Üben artistischer Disziplinen, wie Jonglieren und Balancieren
  • Körperbeherrschung

 

Zeitumfang/                60 Minuten

Klassenstufe/             2

Schülerzahl:               10 Schüler

 

 

 Angebot 20                Neigungsfördern   Forschen und Experimentieren

 

Kurzinhalt/Zielstellung:

  • spielerisches Entdecken und Experimentieren mit Luft, Wasser und anderen Materialien
  • Schulung des Umweltbewusstseins

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             3

Schülerzahl:               8 Schüler

 

 Angebot 21                Neigungsfördern   Jonglieren

 

Kurzinhalt/Zielstellung:

  • Jonglieren mit Jojos
  • Fördern von Geschicklichkeit, Bewegung (Auge-Hand-Koordination) und Rhythmus

 

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             2

Schülerzahl:               8 Schüler

 

Angebot 22                Neigungsfördern   Schach

 

Kurzinhalt/Zielstellung:

  • Einführung in Spieltechniken
  • Üben verschiedener Züge
  • Fördern des logischen Denkens (Logik und Strategie)

 

Zeitumfang/                2 x wöchentlich, je 45 Minuten

Klassenstufe/             2 und 3

Schülerzahl:               8 Schüler je Kurs

  

Angebot 23                Neigungsfördern   Schülerzeitung

 

Kurzinhalt/Zielstellung:

  • Schreiben eigener kleiner Beiträge, Umfragen, Rätsel, …
  • Layout - Gestaltung
  • Zwei Ausgaben pro Schuljahr

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             3

Schülerzahl:               8 Schüler

 

Angebot 24                Neigungsfördern   Puppentheater

 

Kurzinhalt/Zielstellung:

  • Spielen kleiner Geschichten/ Märchen mit Handpuppen
  • Fördern der Auge-Hand-Koordination, Einsatz der Stimme

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             1

Schülerzahl:               8 Schüler

 

Angebot 25                Neigungsfördern Schulhofmosaik

 

Kurzinhalt/Zielstellung:

  • Schulhofgestaltung (Papierkörbe, Bepflanzung, …)
  • Förderung der Planung und Kreativität

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             4

Schülerzahl:               8 Schüler

 

Angebot 26              Neigungsfördern – „Ich – du – wir“    (Selbstbehauptung)        

 

Kurzinhalt/Zielstellung:

  • Stärkung der Sozialkompetenzen
  • Lösen von Konfliktsituationen
  • gewaltfreier Umgang mit Mitschülern

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/             1 (Abenteuer) und 3 (Selbstbehauptung) und Klasse 4 (Gespräche führen)

Schülerzahl:               8 Schüler je Kurs

 

 Zusätzliche Kurse:

 

Neigungsfördern – „Rund um den Tisch“

 

Kurzinhalte/Zielstellung:

  • Tischspiele kennenlernen
  • Wie deckt man einen Tisch?
  • Gespräche am Tisch, Tischdekoration zu bestimmten Anlässen

 

Zeitumfang/                45 Minuten

Klassenstufe/            1

Schülerzahl:              10 Schüler

 

Projekte:

 

Dezember:   „Wenn Wichtel wichteln…“

  • weihnachtliches Ausschmücken des Schulhauses

  • weihnachtliches Basteln (Kerzenwerkstatt, Karten, Gestecke,…)

 

Januar          „Sportlich durchs Jahr“

  • Sportliche Vorbereitung von Wettspielen während der Unterrichts- und Hortzeit
  • Veranstaltung: Risiko-Raus

 

März:             „Mein Körper gehört mir“

  • Projekt zur Thematisierung sexueller Gewalt an Kindern
  • Schulung eigener Gefühl- und Körperwahrnehmung